Pillbox

Der Pillbox-Hut beschreibt einen steifen, ovalen bis runden Hut ohne Krempe, der oben etwas abgeflacht ist. In den 1930er Jahren wurde er zum modischen Damenhut und war insbesondere in den 1960er Jahren beliebt. Der Pillbox-Hut wurde in dieser Zeit weltweit bekannt allein beliebtes Modeaccessoire von Jaquline Kenndy. Kennedy, die  als eine der bestangezogenen Frauen der Welt galt, besaß zahlreiche verschiedenfarbige Hüte dieser Form. Sie trug sie meist in einer vergleichsweisen kleinen Variante.
Die Kleinkarierten Pillboxhüte sind oval (16x14cm), sehr stabil, haben einen Überzug aus Walkstoff, sind detailverliebt mit Accessoires geschmückt und an der Unterseite befinden sich für den sicheren Halt 2 Krokodilklemmen.
 
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)
UA-37535177-1